ISOTONISCHE DIFFERENZIERTE BELASTUNG - MIT WIT TRÄGHEIT

Die isotonische Methode ist ein Trainingssystem, das Langhantel, Hanteln oder Muskulationsmaschinen verwendet.

Das innovative Kineo-System verwendet anstelle herkömmlicher Werkzeuge einen ROBOTERMOTOR, der es ermöglicht, mit der Methode, der vollständigen Kontrolle der Belastung und der Arbeitsparameter, zu trainieren.

Kineo Squat training

NÄCHSTER SCHRITT IM ISOTONISCHEN TRAINING

Differenzierte Last

Isotonische Differentiallast
Die isotonische Methode von Kineo ermöglicht die Verwendung unterschiedlicher Belastungen in den 2 Bewegungsphasen (konzentrisch und exzentrisch), um ein funktionelleres und effektiveres Training zu ermöglichen.
Maximale Differenzierungsfreiheit
Die Belastung kann in beiden Phasen frei eingestellt werden:
1 – konzentrische Belastung GRÖßER als die exzentrische Belastung;
2 – konzentrische Belastung GLEICH der exzentrischen Belastung;
3 – konzentrische Belastung NIEDRIGER als die exzentrische
Belastung;

WIT – Bewegung mit TRÄGHEIT

Der Robotermotor wendet die gleichen Trägheitseffekte an, die von Langhanteln und traditionellen Muskelaufbaumaschinen bei isotonischen Übungen erzeugt werden.

VERGLEICHSTABELLE

  KINEO SYSTEM       Fly-wheel ISOTONISCHES GEWICHTTRAINING

Differenzierte Last zwischen den konzentrischen und exzentrischen Phasen

JA NEIN NEIN
Die Last in der konzentrischen Phase ist gleich der in der exzentrischen Phase
Mit Trägheit laden JA JA NEIN
Ohne Trägheit laden JA NEIN NEIN
Visuelles Feedback JA NEIN NEIN
Test & Training computergestützte Programmierung JA NEIN NEIN
Elektronische Steuerung der Parameter: Stärke, Geschwindigkeit, Leistung JA NEIN NEIN
Trainings- und Berichtsanalyse JA NEIN NEIN