VISKOSE METHODE

Wassertraining wird allgemein als die am besten geeignete Methode zur Prävention und funktionellen Rehabilitation anerkannt, da sich die Last genau an die tatsächliche Stärke des Probanden anpasst.

Die Water-Viscous-Methode, die als die innovativste gilt, nutzt das Prinzip des Wassertrainings und stellt es in einer klassischen Trainingsstation zur Verfügung.

In der Tat ermöglicht Kineo ein viskoses Training, bei dem der tatsächliche Wert der Last durch zwei Faktoren bestimmt wird, die eng miteinander verbunden sind:

  • VISKOSITÄTSNIVEAU
  • GESCHWINDIGKEIT DER BEWEGUNG WÄHREND DER ÜBUNG

Kineo bietet die Möglichkeit, 6 Viskositätsstufen zu verwenden, die ein Training in verschiedenen Flüssigkeiten wie Wasser, Öl, Honig usw. simulieren, die verschiedenen Niveaus der Muskelanstrengung entsprechen.

DER NÄCHSTE SCHRITT IM VISKOSEN TRAINING

Gelenkstabilisierung

Eine der wichtigsten Anwendungen der Water-Viscous-Methode ist die Arbeit zur Stabilisierung der Gelenke, insbesondere des Kniegelenks, da die progressive Zunahme der viskosen Last die einzelnen Muskelgruppen nach physiologisch korrekten Modellen betrifft.

Schmerzprävention

In der Rehabilitation ermöglicht die Verwendung einer viskosen Last, die entsprechend der Bewegungsgeschwindigkeit variiert, der Person, Schmerzen während der Aktivität zu vermeiden und zu einer schnelleren und effektiveren funktionellen Erholung fortzuschreiten. 

Visco Trainingsfunktionen

  • Die Last erhöht oder verringert sich in Abhängigkeit von der Geschwindigkeit der Bewegung und dem Grad der Viskosität;
  • Die Geschwindigkeit ist nicht konstant, sondern hängt von der Stärke der angewandten Kraft ab;
  • Es gibt keine Trägheit. Wenn die Bewegung stoppt, wird die Last sofort auf Null gesetzt (maximale Sicherheit für den Patienten)
  • Biphasic Load: Sie können das Viskositätsniveau in den konzentrischen und exzentrischen Phasen unabhängig voneinander konfigurieren.
  • Im Gegensatz zu anderen Methoden erlaubt der progressive Anstieg der Last entsprechend der Geschwindigkeit dem Patienten, eine Last zu verwenden, die immer seine/ihre neuromuskuläre Kondition respektiert und Schmerzen vorbeugt.

VERGLEICHSTABELLE

  KINEO INTELLIGENTE LAST WASSERTRAINING (POOL)
VISKOSITÄTSNIVEAUS 6 1 KONSTANT
DIFFERENZIERTE LAST in konzentrischen und exzentrischen Phasen JA NEIN
Elektronische Steuerung der Parameter: Stärke, Geschwindigkeit, Leistung JA NEIN
Visuelles Feedback JA NEIN
Test & Training computergestützte Programmierung JA NEIN
Test- & Trainingsbericht/Analyse JA NEIN