ELASTISCHE METHODE

Die elastische Methode verwendet Gummibänder oder Federn als externen Widerstand.
Die Dehnung eines elastischen Elements hängt von der aufgebrachten Kraft und von der Art des Materials (elastisches K) ab.

Kineo verwendet einen Motor und ein elektronisches Managementsystem, um eine elastische Last zu erzeugen, die wie ein herkömmliches elastisches Band wirkt. Dank seiner Technologie ist es möglich, unterschiedliche elastische Widerstände zu programmieren.

DER NÄCHSTE SCHRITT IM ELASTISCHEN TRAINING

Unendliche Elastische Lasten für Training und Rehabilitation

Im Gegensatz zu herkömmlichen elastischen Verfahren kann KINEO einfach unendliche elastische Resistenzen erzeugen, indem nur die Anfangs- und Endbelastung gewählt wird.

Differenzierte konzentrische und exzentrische Phasen

Andere Kraftpunkte der Kineo Elastic Method sind:

  • Differenzierte elastische Last zwischen konzentrischer und exzentrischer Phase: 
    z.B. Konzentrisch> 20kg – 60Kg;
    Exzentrisch> 30kg – 10kg.
  • Differenzierte Methoden zwischen konzentrischer und exzentrischer Phase: 
    z.B. Konzentrische Phase> elastische Methode 20kg – 60Kg;

    Exzentrische Phase> isotonische Methode 20kg

VERGLEICHSTABELLE

  KINEO ELASTISCHE LAST YO-YO ( FLY-WHEEL ) TRADITIONELLES ELASTISCHES TRAINING MIT BÄNDERN ODER FEDERN
DIFFERENZIERTE LAST zwischen konzentrischer und exzentrischer Phase JA NEIN NEIN
konzentrische Last = exzentrische Last
DIFFERENZIERTE METHODEN zwischen konzentrischer und exzentrischer Phase JA NEIN NEIN
VARIABLE ELASTISCHE LAST JA
von 100 g bis 100 kg
NEIN Begrenzt (entsprechend des verfügbaren Bands oder Feder)

Elektronische Steuerung der Parameter: Stärke, Geschwindigkeit, Leistung

JA NEIN NEIN
Visuelles Feedback JA NEIN NEIN
Test & Training computergestützte Programmierung JA NEIN NEIN
Test- & Trainingsbericht/Analyse JA NEIN NEIN